Keith Richards wünscht sich neuen Rollstuhl zum Band-Jubiläum der Rolling Stones ^^

Keith Richards wünscht sich neuen Rollstuhl zum Band-Jubiläum der Rolling Stones ^^

Mittwoch, 13 Januar 2021
00:00 Uhr
Autor: Cyber Olli

Keith Richards mag zur Zeit noch gar nicht an die Zukunft denken und witzelt über die Planungen für Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag der Rolling Stones.

Die Rolling Stones sind schon einige Zeit eine der dienstältesten Rockbands auf der Welt, 1962 gründete sich die Band und wurde bereits 1989 (!) in die Rock’N’Roll Hall Of Fame eingeführt. Sie hielten noch viel länger durch, als man es ihnen möglicherweise lange zugetraut hatte.

2022 stünde nun also das nächste Jubiläum an. Für Keith Richards kein Grund, jetzt schon Champagner und Konfetti zu bestellen.

In einem neuen Interview mit „BBC News“ behauptete Richards zunächst, er habe bisher „nicht einmal über den 60. Jahrestag der Stones nachgedacht“, und ergänzte lachend: „Ich weiß nicht [wie ich das feiern soll]. Vielleicht bekomme ich ja einen neuen Rollstuhl.“

Keith Richards: Musik hält mich am Leben

Diese Einschätzung rührt wohl auch daher, dass der Gitarrist selbst davon überrascht ist, wie sich sein Leben als Musiker entwickelte. Richards: „Ich bin manchmal wirklich ratlos und weiß nicht, wie zum Teufel ich hierher gekommen bin. Aber die Musik ist das, was mich am Leben hält, also versuche ich, mich darauf zu konzentrieren.“

Zuletzt wurde Keith Richards schon vom Männermagazin „GQ“ auf das baldige Jubiläum angesprochen. Auch in diesem Interview reagierte er mit einem Joke und antwortete, dass er wohl dann damit beschäftigt sein wird, irgendwie am Leben zu bleiben.

„Zunächst einmal will ich dieses Jahr überstehen und sehen, wie wir im nächsten Jahr zurechtkommen“, fügte er an. „Denn ich glaube, im Moment gibt es mehr Probleme als eine Rolling-Stones-Feier.“

Quelle: Rolligstone.de

2raumwohnung-Frontfrau Inga Humpe äußert sich kritisch : "Pop ist tot"

2raumwohnung-Frontfrau Inga Humpe äußert sich kritisch : "Pop ist tot"

Samstag, 09 Januar 2021
00:00 Uhr
Autor: Cyber Olli

Berlin - Die Musikerin Inga Humpe (64) vermisst mehr Mut in der Musik.

"Pop ist eigentlich tot. Ich bin froh, dass ich lebe. Aber Pop ist tot", sagte die Sängerin des Berliner Elektropop-Duos 2raumwohnung ("36 Grad") der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vor ihrem 65. Geburtstag (am 13. Januar).

"Diese vielseitige Art von Popmusik, wie ich sie kenne, die gibt's eigentlich im Moment nicht." Derzeit gebe es nur Schlager und sonst nichts mehr.

"Popmusik ist für mein Gefühl immer brisant gewesen, immer gewagt und innovativ", sagte Humpe.

Das sei Popmusik für sie auch weiterhin, aber in Deutschland gebe es da im Moment keinen Anschluss.

"Beim Schlager und insgesamt gesellschaftlich ist dieser Wille zur Gleichform, eine gewisse Bravhaftigkeit zu sehen", kritisierte Humpe, die wie ihre Schwester Annette in den 80er- und 90er-Jahren mit Punk- und New-Wave-Bands musikalisch groß wurde und die Neue Deutsche Welle mitprägte.

In der coronabedingten Pause frage sie sich nun "Wo stehe ich in dieser Musikwelt?" und arbeite an der Auferstehung des Pop. "Es gibt bestimmt viele, die daran arbeiten", räumte Humpe ein.

Quelle: TAG24

Neues Musikvideo von Sven Wrobel

Neues Musikvideo von Sven Wrobel

Dienstag, 03 November 2020
00:00 Uhr
Autor: Cyber Olli

Hallo Ihr Lieben,
von nun an ist mein neues Musikvideo zur Single "Für Immer" Online & es kann rauf & runter angeschaut werden. Ich bedanke mich bei allen die bei der Live Videopremiere dabei waren & wünsche allen viel Spass beim anschauen .

"Für Immer" ist ein Song in dem es um die Wahre Liebe im Leben geht, die einen wie ein Magnet anzieht und bis ins Jenseits begleitet.

Liebe Grüße, Euer Sven Wrobel

„PETER MAFFAY UND…“

„PETER MAFFAY UND…“

Montag, 02 November 2020
00:00 Uhr
Autor: Cyber Olli

Mit dem Album „PETER MAFFAY UND…“ veröffentlicht Peter Maffay eine ungewöhnliche Kopplung mit 17 Duetten aus 50 Jahren. Bereits ein gemeinsames Duett mit den Fans hatte Anfang Oktober für Aufsehen gesorgt. Nun gibt es mit dem Song „Tiefer“ im Duett mit Hartmut Engler/PUR einen weiteren Vorgeschmack.

Anfang Oktober begeisterte Peter Maffay seine Fans mit der Veröffentlichung eines gemeinsamen Duettes, samt Musikvideo zur Fan-Hymne „Für immer jung“ mit über 170 Sängerinnen und Sängern. Die Überraschung: Das Duett wird zum Vorboten für das neue Katalog-Album „PETER MAFFAY UND…“, das am 27.11. erscheint.

Erstmals werden Fans des Rockmusikers Teil eines Albums und können sich auf 16 weitere Duette des Künstlers freuen.

Mit „PETER MAFFAY UND…“ widmet der Musiker diesem Thema nun ein ganzes Album; eine ungewöhnliche Kopplung mit 17 Duetten aus 50 Jahren. Eine Bündelung aus Hits, wie „Über sieben Brücken“ zusammen mit Herbert Dreilich/Karat, „Tiefer“ mit Hartmut Engler/PUR und bisher auf Tonträgern unveröffentlichten Versionen wie „Jetzt“ mit Johannes Oerding und „Diamante“ mit Zucchero.

Das Thema Duette und im Besonderen der Fan-Song „Für immer jung“ sind Teil seiner Kampagne #GemeinsamGegenEinsam, das ein positives Zeichen für die kommende Zeit setzen soll.

Quelle: schmusa.de

Blümchen bereitet Comeback vor!

Blümchen bereitet Comeback vor!

Sonntag, 04 Oktober 2020
00:00 Uhr
Autor: Cyber Olli

Die 90er Jahre Techno-Blume Jasmin Wagner (40, "Herz an Herz"), alias Blümchen, hat sich offensichtlich nach Jahren der Abstinenz zurück ins Tonstudio getraut.

2006 erschien ihr letztes Album "Die Versuchung". Schon damals sang sie nicht mehr mit ihrem Künstlernamen "Blümchen", sondern trat unter ihrem eigenen Namen auf.

Worauf sich ihre Fans demnächst freuen können, verriet die neuerwachte Sängerin in einem der zahlreichen Hashtags neben ihrem Posting. Elektroschlager soll es werden. 

Oder wie Jasmin auf Instagram expliziter ausdrückte: Eine "eigene Variante von Electro-Schlager (...) die eine musikalische Brücke zwischen meiner ku?nstlerischen Vergangenheit als Blu?mchen in den 90er Jahren zum modernen, tanzbaren Schlager-Sound des 21. Jahrhunderts bilden wird." 

Ob sie mit dem weiteren Hashtag #achterbahndergefühle schon den Titel ihres Albums anteaserte, können wir nur vermuten. Passend für die Schlagerwelt wäre er zumindest. 

Wann das gute Stück erscheinen soll, wissen wir noch nicht. So viel sei aber sicher. Vor dem Release würden zwei Singleauskopplungen erscheinen, versprach die 40-Jährige.

Aus einem Facebook-Posting von Mirabella Musik vergangene Woche lässt sich schließen, dass es schon 2021 soweit sein wird. Denn: "2021 is going to be (hot)!" (2021 wird heiß).

Quelle: TAG24

Singel/Albumtipp : Radio4Life empfiehlt X-Perience

Singel/Albumtipp : Radio4Life empfiehlt X-Perience

Sonntag, 02 August 2020
00:00 Uhr
Autor: Cyber Olli

X-Perience

Single: "Don't You Forget" VÖ: 21.08.20
Album: "555" VÖ: 21.08.20
Valicon

 „A Neverending Dream“ – er geht weiter!

X-Perience mit neuen Songs zurück – Radio Single „I Feel Like You 555“ im Mai und das Jubiläumsalbum 555 noch in diesem Jahr.

 

Berlin, 15. April 2020 – Nach einer knapp zehnjährigen Schaffenspause stehen die Zeichen für X-Perience auf Neustart. Seit Sommer 2019 arbeitet die Berliner Band – wieder in Originalbesetzung mit Claudia Uhle, Alex Kaiser und Matthias Uhle – an neuen Songs. Mit „Dream A Dream“ erschien am 10. April die erste Online Teaser- Single und zum 15.05.2020 erscheint die erste Radiosinlge „I Feel Like You 555“. Ein modernes Remake des 2007 Klassikers der Band. Treibend, pulsierend, modern und mit typischer X-Perience Soundwelt die die 90ziger Anleihen mit der heutigen Zeit gekonnt vermischt.

Quelle: Medialuchs

Die lebende Countrylegende tritt mit seinen Söhnen in Late Nightshow auf

Die lebende Countrylegende tritt mit seinen Söhnen in Late Nightshow auf

Samstag, 25 Juli 2020
00:00 Uhr
Autor: Cyber Olli

Der Auftritt des 87-Jährigen Musikers Willie Nelson fand in der US-amerikanischen Late-Night-Show „Jimmy Kimmel Live!“ statt.

Willie Nelson war am 22. Juli Gast in der US-Late-Night-Show „Jimmy Kimmel Live!“ – zusammen mit seinen Söhnen Micah und Lukas performte der mittlerweile 87-jährige Musiker seinen Klassiker „I Never Cared For You.“

Zuletzt hat Willie Nelson Anfang des Monats von sich hören lassen, als er sein neuestes Studioalbum „First Rose of Spring“ veröffentlichte. Ursprünglich sollte es bereits im April erscheinen, die Veröffentlichung verspätete sich dann aber. Seine vorherige LP „Ride Me Back Home“ kam 2019.

Nelson hat zudem ein Buch mit seiner Schwester Bobbie geschrieben. Übersetzt trägt das Werk den Titel „Ich und Schwester Bobbie: Wahre Geschichten der Familienband.“ Es soll am 15. September erscheinen.

Willie Nelson zählt zu den einflussreichsten Country-Musikern aller Zeiten. Weiter gilt er als Aushängeschild der Outlaw-Bewegung, die sich in den 1970er Jahren im US-Bundesstaat Texas ereignete. In der Zeit schlossen sich eine Reihe von Country-Musiker zusammen, um gegen das Nashviller Establishment zu rebellieren. Damals hatte ein Produzentenkreis in Nashville das alleinige Sagen darüber, welche Songs es auf ein Album schafften.

Quelle: rollingstone.de

Dick Brave, ein genialer Medienstreich.Wer kennt ihn noch?

Dick Brave, ein genialer Medienstreich.Wer kennt ihn noch?

Sonntag, 03 Mai 2020
00:00 Uhr
Autor: Cyber Olli

Dick Brave and the Backbeats

Die Idee zur Kunstfigur Dick Brave kam Sasha Ende 2002, als er gerade eine Pause einlegte und dennoch für Freunde und Bekannte ein inoffizielles Weihnachtskonzert geben wollte, aber nicht als „Sasha“; inspiriert von einem Plakat von Nick Cave and the Bad Seeds wurde der Name Dick Brave and the Backbeats erfunden. Lange Zeit wurde offiziell nicht bekannt gegeben, dass Sasha hinter der Figur des Dick Brave steckt. Eigens für die Rolle wurde eine eigene Biographie ausgedacht, Dick Brave hat einen wiedererkennbaren Look, spricht stets gebrochen Deutsch und wird als Kanadier ausgegeben.

Als Dick Brave and the Backbeats hat Sasha zusammen mit André Tolba „Adriano Batolba“ (Gitarre), Maik Schott „Mike Scott“ (Piano), Felix Wiegand „Phil X Hanson“ (Bass) und Martell Beigang „Matt L. Hanson“ (Drums) 2003 das Rockabilly-Album Dick This veröffentlicht, auf dem unter anderem ein Pop-Klassiker des Jahres 1961, Take Good Care of My Baby von Carole King und Gerry Goffin, neu aufgelegt wurde. Das Album erreichte Platz eins der deutschen Charts.

Radio4Life findet, Sashas Musik als Dick Brave macht tierischen Bock auf die 50`s und den Rock `n Roll !

Kommentiert doch mal, ob Ihr mal wieder Lust auf eine Rock`n Roll Sendung habt.

 

Quelle: Wikipedia

DJ Online
Chateingang
Musikwunsch
Interpret - Titel:
von:
Gruss (keine Plicht):

Facebook
Teamspeak

Nickname eingeben

Intern
angemeldet bleiben?